Es ist eine neue Spionagesoftware aufgetaucht, die zuvor fünf Jahre lang unentdeckt ihr Unwesen treiben konnte. Kaspersky und Symantec berichten parallel über die ausgefeilten Angriffe. Kaspersky spricht von “Project Sauron”, bei Symantec ist von “Strider” und “Remsec” die Rede. Die Schadsoftware ist modular aufgebaut und weiß sich raffiniert zu tarnen. Der Angriff ist derart aufwändig,…

Weiterlesen

Die Zeitschrift c’t hat eine Schwachstelle im Virenschutz von Kaspersky entdeckt. Mit deren Hilfe konnte man Benutzer über beliebige Domains verfolgen. Antivirenprogramme sollen eigentlich die Sicherheit ihrer Benutzer erhöhen. Immer wieder aber kommt es vor, dass sie statt dessen das Gegenteil tun. Neustes Beispiel ist eine Sicherheitslücke bei Kaspersky. Das Programm klinkt sich zwischen Browser…

Weiterlesen

Manchmal frage ich mich, wie man heute überhaupt noch Paranoia diagnostizieren will. Wenn früher ein Patient beim Psychiater erzählte, dass der BND ihn überwacht, konnte man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es sich um Wahnideen handelte. Heute dagegen müsste der Arzt eigentlich antworten: “Das sind keine Wahnvorstellungen. Sie werden wirklich überwacht. Ich übrigens auch.”…

Weiterlesen

Der neue Staatstrojaner ist einsatzbereit. Anders als es zunächst in einigen Berichten hieß, wurde er aber bisher noch nicht benutzt. Die Behörden begeben sich damit auf ein gefährliches Glatteis. Es gibt aktuell – soweit bekannt – zwei Staatstrojaner in Deutschland. Den einen hat das BKA selbst entwickelt, er kann aber nur Skype auf Windows belauschen.…

Weiterlesen

Immer mehr brandgefährliche digitale Angriffswaffen sind für jeden frei verfügbar. Ein als Köder installierter PC war schon nach 15 Minuten damit infiziert. Entwickelt wurde das Arsenal von der NSA, veröffentlicht hat es die anonyme Gruppe, die sich “Shadow Brokers” nennt. Schon die erste Veröffentlichung der Shadow Brokers hatte es in sich. Im August 2016 veröffentlichten sie…

Weiterlesen

Wollen Sie, dass die Geheimnisse, die Ihr Kind seinem Teddy erzählt, im Internet auftauchen? Nein? Dann kann ich nur empfehlen, von irgendwelchem “intelligenten” sprechenden Spielzeug die Finger zu lassen. Vor einiger Zeit habe ich mich hier schon einmal über eine sprechende Puppe echauffiert, die Sprachaufnahmen an ein Rechenzentrum schickt. Damals versah ich meine Sicherheitsbedenken noch…

Weiterlesen

Jedes Unternehmen überwacht seine Angestellten. Man kann über die Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle streiten, aber das ist ein anderes Thema. Unser Thema heute ist, dass die Überwachung von Mitarbeitern mittelfristig sehr viel aufwändiger werden wird – aus technischen Gründen. Wenn Sie diesen Beitrag online lesen, ist Ihre Verbindung zu unserem Server verschlüsselt. Niemand kann…

Weiterlesen

Die NSA untersucht IT-Produkte auf Schwachstellen. Da die Agentur personell sehr gut ausgestattet ist, findet sie eine stattliche Anzahl von Sicherheitslücken. Außerdem gab es vor einiger Zeit Berichte, dass die NSA auch Schwachstellen ankauft. Die Frage ist: Was macht sie mit diesem Fundus? Meldet sie die Lücken unverzüglich an die Hersteller, damit die ihre Produkte…

Weiterlesen

Panik verkauft sich gut, und deshalb bauscht die Presse Meldungen gerne auf. So heißt es vom Rombertik-Virus, dass er die Festplatte zerstört (Stern) oder vernichtet (Focus). Wow! Sollte es wirklich ein Stück Software geben, das Festplatten “vernichten” kann, immer her damit! Das wäre beim Verschrotten alter Platten enorm praktisch. In Wirklichkeit ist das natürlich Quatsch.…

Weiterlesen

Die Skandale um übereifrige Geheimdienste nehmen kein Ende. Der Bundesnachrichtendienst hat mit der NSA kooperiert? Wenn das zuträfe, wäre es schon schlimm genug. Aber in Wirklichkeit ist es noch schlimmer. Wenn man der Berichterstattung glauben darf, sieht es eher so aus, als hätte unser deutscher Geheimdienst sich von den Amerikanern ausbeuten lassen. Statt internationale Terrornetzwerke…

Weiterlesen