Die CIA hat eine eigene 5.000 Mann starke Hacker-Truppe. Bekannt wurde das, als Wikileaks am 7. März 2017 begann, interne CIA-Dokumente unter dem Titel Vault7 zu veröffentlichen. Die erste Veröffentlichung umfasst schon über 8.000 Dokumente, weitere sollen folgen. In den Dokumenten finden sich etliche Hinweise auf Zero-Day-Exploits, also Sicherheitslücken, von denen die betroffenen Hersteller noch…

Weiterlesen