Seit am 24.11.2014 die ersten internen Dokumente von Sony Entertainment veröffentlicht wurden, zieht der Hack immer weitere Kreise: Das Drehbuch für den nächsten James-Bond-Film wurde kopiert, Angestellte bedroht, interne Mails und Gehaltslisten veröffentlicht. Wie konnte es diesem Daten-GAU kommen? Ein Grund könnten unzureichend umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen sein, wie ein Artikel aus CIO.com von 2007 nahelegt. Dort…

Weiterlesen