Aus unserer beliebten Reihe “Ein Blick in den Abgrund” heute: das passiert, wenn man überhaupt keine Datensicherheit hat. Abschreckendes Beispiel des Tages: Das Kammergericht Berlin. Dass Juristen ein gestörtes Verhältnis zu Computern haben, fällt immer wieder auf. Das reicht von den unsäglichen Abmahnwellen, mit denen arbeitslose Anwälte vor ein paar Jahren unbescholtene Bürger überzogen, über…

Weiterlesen

Im Dezember 2019 beobachteten wir ungewöhnlich viele Angriffe mit Schadsoftware auf öffentliche Einrichtungen. Eine Chronologie. 08.12.2019: Uni Gießen Die Universität schaltet ihre komplette IT ab, um einen Trojaner-Befall in den Griff zu kriegen. In der Folge werden unter anderem 38.000 neue Passwörter vergeben, die die Benutzer sich persönlich abholen müssen. Bis alles wieder so läuft…

Weiterlesen

Der Emotet -Virus hat Heise getroffen und dort einen fünf- bis sechstelligen Schaden angerichtet. Wer jetzt immer noch glaubt, sowas könne ihm nicht passieren, der befindet sich auf einem gefährlichen Holzweg. Bei Heise erscheinen immerhin die Fachzeitschriften c’t und iX. Wenn es sogar die treffen kann, dann ist wirklich niemand sicher!Der Emotet -Virus kommt wie…

Weiterlesen

Zur Zeit tobt ein Trojaner durch die Netze, der besonders perfide programmiert ist. Das “Emotet” genannte Schadprogramm sammelt zunächst Daten über seine Opfer und deren Kontakte. Dann verschickt er Mails mit einem Absender, den der Adressat kennt. Sogar die Inhalte der Mail sehen sinnvoll aus, sie scheinen sich auf frühere Mails zu beziehen. Dann soll…

Weiterlesen