Der gigantische Betrug, der sich in der Republik Moldau letztes Jahr abgespielt hat, scheint direkt einem Hollywood-Drehbuch zu entstammen. Statt mit vorgehaltener Waffe ein paar Tausender abzuräumen, hat dort anscheinend ein reicher Geschäftsmann gleich drei Banken gekauft, um sie nach allen Regeln der Kunst auszunehmen. Zunächst beschaffte er sich mit Hilfe eines Geflechts von Tochter-…

Weiterlesen

Sekundenkleber könnte sich in Zukunft zum Verkaufsschlager in kriminellen Kreisen entwickeln. Die Chemikalie ist nämlich eine wichtige Zutat beim Fälschen von Fingerabdrücken. Und diese sollen, wenn es nach Apple und Mastercard geht, zukünftig zum Bezahlen benutzt werden. Das iPhone mit Fingerabdrucksensor und Bezahl-App ist schon zu haben, die Mastercard ist noch in Arbeit.  In Zukunft…

Weiterlesen