Aus unserer beliebten Reihe “Sicherheitsmaßnahmen, die nach hinten losgehen” heute: Wie ein Drogenboss seine Leute bespitzelte und sich damit selbst dem FBI zum Fraß vorwarf. Der mexikanische Drogenboss El Chapo ist nicht paranoid – er hat tatsächlich mächtige Feinde: andere Drogenhändler, Verräter in den eigenen Reihen, die mexikanische Polizei, das FBI. Wer solche Gegner hat,…

Weiterlesen

Zur Zeit kursieren wieder vermehrt E-Mails mit Schadprogrammen im Anhang. Zu den Opfern gehört das Klinikum Fürstenfeldbruck. Dort mussten alle 450 PCs ausgeschaltet werden. Der Ausfall dauerte fast zwei Wochen. Am 14.11. meldet der Münchner Merkur, dass die PCs im Klinikum Fürstenfeldbruck schon seit einer Woche stillstehen. Am 20.11. meldet die Klinik selbst, dass der…

Weiterlesen

Festplatten speichern Daten auf magnetischen Schichten – aber nicht nur dort. Neben dem eigentlichen Massenspeicher enthalten Harddisks auch Speicherchips für Cache und Firmware sowie eigene Controller. “Ob man das wohl hacken kann?” – fragte sich Jeroen Domburg 2013. Und stellte fest: Klar kann man das hacken! Die Datenretter der Firma Attingo bestätigen das, denn es…

Weiterlesen

Schon mehrfach wurden auf Smartphones von chinesischen Herstellern Spionage-Funktionen entdeckt. Die US-Regierung hat daher mehreren ihrer Dienststellen untersagt, chinesische Mobilgeräte anzuschaffen. Der neuste Verdacht richtet sich gegen die Firma Xiaomi, deren preiswerte Androiden auch bei deutschen Kunden beliebt sind. Das Redmi Note des Herstellers fiel durch unerwünschten Datenverkehr auf: Es kontaktiert immer wieder Server in…

Weiterlesen