Security Operations Center

Was ist “SOC as a Service”?

Ein Security Operation Center (SOC) ist ein Team von professionellen Cybersicherheitsexperten, die Ihre Netzwerkumgebung kontinuierlich auf Anomalien in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit überwachen. Diese Anomalien können Fehlalarme oder laufende Angriffe sein, die abgeschwächt werden müssen, um die Integrität Ihrer Informationen zu schützen. SOC-Anbieter überprüfen Anomalien manuell und legen die nächsten Schritte fest, um sicherzustellen, dass die IT-Schutzziele Ihres Unternehmens erreicht werden. Ohne die richtigen Leute läuft Ihre Organisation Gefahr, von einem Angriff unvorbereitet überrascht zu werden und die Schutzziele Ihrer Informationssicherheit nicht zu erreichen. Eine bessere Lösung ist “SOC as a Service” oder ein ausgelagertes SOC, bei dem der SOC-Anbieter Ihrem Unternehmen Analysten zuweist. Diese Analysten fungieren als Sicherheitsdrehscheibe für die kontinuierliche Überwachung und Erkennung potenzieller Bedrohungen und gewährleistet so den sicheren Betrieb Ihres Unternehmens im Internet.

Alle Unternehmen benötigen eine Sicherheitsüberwachung, um ihre Informationen zu schützen, aber dies ist mit Kosten verbunden, die manche IT-Budgets nicht vorhersehen. Ein internes IT-Sicherheitszentrum benötigt die richtige Ausrüstung, Tools sowie Protokollierungs- und Analyse-Dashboards und Personal, um Cyber-Vorfälle effektiv zu erkennen, zu verhindern und zu beheben. Mitarbeiter benötigen außerdem spezielle Schulungen und Kenntnisse in IT SoC, um schnell auf Vorfälle reagieren, Angriffe abschwächen und den Schaden begrenzen zu können.

Verwaltete SOC-Dienste hingegen bieten einem Unternehmen das Fachwissen, um alle Endpunkte, Benutzerverhaltensmuster und den Netzwerkverkehr zu überwachen. Sie bieten auch SOC-Audits mit Reaktion auf Vorfälle an, was entscheidend ist, um zukünftige Angriffe zu verhindern und Schäden zu mindern, um die IT-Schutzziele Ihres Unternehmens zu erreichen.

In-Monitoring-Room-Technical-Support-Specialist-Speaks-into-Headset.-His-Colleagues-are-Working-in-the-Background.-808157830_553x311
PCQ7557IHNF6RCBAQUCVYLYSMM

Warum sollten Sie „SOC as a Service“ nutzen, anstatt Ihre eigene Lösung zu bauen?

Wenn Sie nicht über das Fachwissen zum Erstellen und Verwalten eines SOC verfügen, ist Ihr Unternehmen möglicherweise anfällig für Schwachstellen und hat nur geringe Möglichkeiten, diese zu mindern. Die meisten Unternehmen, die erkennen, dass sie ein SOC benötigen, stehen vor der Entscheidung, ein lokales SOC aufzubauen oder externe SOC-Anbieter zu beauftragen. Die richtige Infrastruktur und das richtige Personal zur Verwaltung der SOC-Netzwerksicherheit zu haben, ist kostspielig, aber die Nutzung von „SOC as a Service“ bietet mehrere Vorteile in Bezug auf die Integrität der Informationssicherheit.

Fortschrittliche Cybersicherheitstechnologie

Die Suche nach der besten Cybersicherheitsinfrastruktur für eine effektive Überwachung ist eine Herausforderung für Administratoren. SOC-Anbieter analysieren Ihre aktuelle Umgebung und stellen Tools und Überwachungsdienste bereit, die speziell auf Ihre Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind. Sie verwenden SIEM-Tools (Security Information and Event Management), um Ihre Umgebung zu überwachen und Ihnen die gesamte Unterstützung zu bieten, die für die Integration, Konfiguration, Wartung und Verwendung der Software erforderlich ist, um sicherzustellen, dass die Schutzziele Ihrer Informationssicherheit erreicht werden.

Zertifiziertes und professionelles Personal

Die meisten Unternehmen haben Schwierigkeiten, Analysten zu finden, die sich mit der aktuellen Cybersicherheitslandschaft auskennen. Eine weitere Herausforderung besteht darin, die Anzahl der Mitarbeiter zu bestimmen, die erforderlich sind, um das interne IT-Sicherheitsbetriebszentrum effektiv zu überwachen und zu verwalten. Verwaltete SOC-Dienste wie die von DIESEC verfügen über zertifizierte und geschulte Fachleute, die ständig recherchieren und sich über die neuesten Sicherheitstrends auf dem Laufenden halten. DIESEC wählt das richtige Personal zur Überwachung Ihrer Infrastruktur aus und stellt sicher, dass Ihre Umgebung rund um die Uhr überwacht wird, um die IT-Schutzziele Ihrer Organisation zu erfüllen.

Compliance (Einhaltung von Vorschriften und Regelwerken)

Die meisten Unternehmen müssen bestimmte Vorschriften einhalten, und jeder Fehler bei der Implementierung Ihrer Infrastruktur kann sich als kostspieliger Fehler erweisen. Die Überwachung und Benachrichtigung über „SOC as a Service“ stellt sicher, dass Ihr Unternehmen verschiedene Vorschriften wie z.B. HIPAA, SOX, PCI-DSS, NIST usw. einhält, und spart damit potenziell hohe Prozesskosten.

Welche Tools verwenden die SOC-Anbieter?

DIESEC hat mehrere Anwendungen bereitgestellt, die alle Aspekte der SOC-Überwachung und Bedrohungsabwehr abdecken. Wir arbeiten mit bekannten Marken und effektiven Open-Source-Produkten. Wenn Sie sich mit SIEM und anderen Überwachungstools beschäftigt haben, wissen Sie, dass die richtigen Anwendungen Ihre SOC-Netzwerksicherheit viel effektiver machen. Hier sind einige Tools, die DIESEC verwendet, um Ihr SOC zu überwachen.

SIEM

Jedes Security Operations Center benötigt ein SIEM-Tool. Diese Anwendungen sammeln Protokolle von verschiedenen Infrastrukturen und Endpunkten und verwenden erweiterte Analysen, um festzustellen, ob eine Anomalie eine weitere manuelle Untersuchung rechtfertigt.

Protokollierung

Die Ereignisprotokollierung ist in verwalteten SOC-Diensten für die Cybersicherheitsanalyse von entscheidender Bedeutung. Typischerweise werden die Protokolle an einem Ort aggregiert, sodass ein SIEM in die Protokollierung integriert und Verkehrsmuster analysieren kann.

Paket-Analysator

SOC-Netzwerksicherheitstools wie Packet Analyzer "lauschen" dem Netzwerkverkehr, sodass Analysten die Anfragen und Antworten sehen können, die Ihr Netzwerk durchlaufen. Ein Paketanalysator gibt Aufschluss über mögliche Anomalien, die Datenlecks aus dem Netzwerk oder potenzielle Malware-Scan-Ressourcen ermöglichen.

Forensische Kits

Im Falle eines Cyber-Vorfalls hilft ein Forensik-Kit den SOC-Anbietern, die Schwere einer Datenpanne zu bestimmen, Beweise zu sammeln und sie für zukünftige Ermittlungen und Strafverfolgung im Falle eines Rechtsstreits zu sichern.

In-the-System-Monitoring-Room-Senior-Supervisor-Controls-Work-of-the-Operator.-Theyre-Surrounded-by-Monitors-Showing-Relevant-Technical-Data.-949581000_2313x1301
165465
System-Security-Specialist-Working-at-System-Control-Center.-Room-is-Full-of-Screens-Displaying-Various-Information.-808157766_2313x1301
654656

Was sind die Vorteile von verwalteten SOC Services?

Ein ausgelagertes SOC bietet fortschrittliche Cybersicherheitsüberwachung und Reaktion auf Vorfälle zu einem Bruchteil der Kosten, die für den Aufbau eines eigenen Dienstes erforderlich wären. Sie müssten über Immobilien, Infrastruktur, physische Sicherheit, Personal und Wartungsbudget verfügen, um ein IT-Sicherheitsoperationszentrum in den Büros Ihres Unternehmens zu betreiben. Das ist nicht nur teuer, sondern gibt Ihnen auch ein falsches Gefühl von Sicherheit, wenn der Dienst nicht korrekt bereitgestellt und eingesetzt wird.  Hier sind einige weitere Vorteile, die Sie durch die Nutzung unseres DIESEC SOC as a Service erhalten.

Schnellere Antwort der Analysten

Als Teil unserer verwalteten SOC Services bieten wir eine 24/7/365-Überwachung, sodass unsere Analysten jederzeit auf erkannte Bedrohungen reagieren können. Unsere Analysten reagieren auch schnell auf Bedrohungen, die gegen Cybersicherheitskontrollen verstoßen, um sie zu mindern und zu beheben.

Reduzieren Sie Cybersicherheitsrisiken

Jede Umgebung ist mit Risiken verbunden, aber das Ziel der Cybersicherheitsinfrastruktur ist es, diese Risiken so weit wie möglich zu reduzieren. Unser externes SOC-Audit reduziert das Risiko einer Datenschutzverletzung und die damit verbundenen Kosten, z. B. Prozesskosten, Bußgelder für Compliance-Verstöße, Kundenentschädigungen, Kosten für die Wiederherstellung des Markenrufs usw., sind erheblich.

Schnellere Skalierung digitaler Assets

Bevor die Infrastruktur erweitert oder Endpunkte hinzugefügt werden, müssen die richtigen Cybersicherheitskontrollen vorhanden sein, einschließlich Ereigniserkennung und -überwachung. Ein “SOC as a Service” verfügt über die richtigen Tools, mit denen Sie Ihre Umgebung schneller skalieren können.


Alle Bewertungen

FAQs zum Security Operations Center

Beginnen Sie mit einem effektiven SOC

DIESEC verfügt über professionelles Personal, das mit zahlreichen Cyber-Bedrohungen in freier Wildbahn vertraut ist und Ihnen dabei hilft, Ressourcen zu überwachen und Angriffe effektiver zu stoppen. Kontaktieren Sie uns, um loszulegen, oder füllen Sie das Formular aus, um uns eine Nachricht über Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zu senden.