Wie mehrere Medien heute am 4.1.2019 berichten, sind Telefonnummern und andere Daten hunderter Politiker veröffentlicht worden. Wir haben uns die Daten angeschaut. Es sind tatsächlich Hunderte Personen betroffen, die meisten gehören zu politischen Parteien.

In den Daten finden sich jede Menge Handynummern, dazu einige Hausadressen, private Adressbücher und Führerscheinkopien.

Die geleakten Daten sind in mehreren Exemplaren auf unterschiedlichen Plattformen gespeichert. Einige Dateien dienen als Inhaltsverzeichnisse und enthalten die Speicheradressen weiterer Dateien. Etliche Textdateien liegen in verschlüsselter Form vor. Da das Passwort dazu aber “123” lautet und gleich mitgeliefert wird, spielt das keine Rolle.

Eins dürfte klar sein: Diese Daten lassen sich nicht mehr aus dem Internet löschen. Zur Zeit werden schon etliche Hacker den kompletten Fundus heruntergeladen haben, um ihn bei Bedarf weiter verbreiten zu können.

Auffällig ist, dass anscheinend keine AfD-Politiker betroffen sind. Das lässt allerdings keinerlei sinnvolle Rückschlüsse zu. Hat die AfD ein komplett wasserdichtes System der IT-Sicherheit erfunden? Unwahrscheinlich. Ist der Urheber des Leaks AfD-Anhänger? Möglich. Oder ist er im Gegenteil AfD-Gegner und will den Verdacht auf diese Partei lenken? Das ist ebenso denkbar. Am wahrscheinlichsten ist es aber, dass die AfD hier rein zufällig nicht auftaucht.

Es ist zur Zeit noch völlig unklar, woher die Daten stammen. Da es sich um eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Daten handelt, ist es aber unwahrscheinlich, dass sie aus nur einem Hack stammen.

Ebenfalls unklar ist, was der Zweck der Übung sein soll. Vielleicht stammt das Ganze von einem genervten Nerd, der die Politiker mit der Nase drauf stoßen will, wie groß der Handlungsbedarf in Sachen IT-Sicherheit ist? Das würde uns einleuchten. Dazu passt auch das auffällig verspielte Design der Dokumente.

Quellen:
Zeit
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-01/hackerangriff-politiker-leak-daten-dokumente-twitter

T-Online
https://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_85030806/hacker-angriff-geheime-daten-von-hunderten-de…

Heise
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Parteihack-Persoenliche-Dokumente-Hunderter-deutscher-Politi…