Zum Jahresende haben wir unsere Glaskugel befragt: Was wird uns das neue Jahr in der IT-Sicherheit bringen? Eins ist klar: Die Kriminellen schlafen nicht! Künstliche Intelligenz Auch wenn die KI vielleicht überschätzt wird: Beim Auswerten großer Datenmengen ist sie sehr hilfreich. Log-Dateien aus Firewall, Webserver, IDS, Linux: Hier hilft KI dabei, ungewöhnliche Muster zu erkennen…

Weiterlesen

Zur Zeit tobt ein Trojaner durch die Netze, der besonders perfide programmiert ist. Das “Emotet” genannte Schadprogramm sammelt zunächst Daten über seine Opfer und deren Kontakte. Dann verschickt er Mails mit einem Absender, den der Adressat kennt. Sogar die Inhalte der Mail sehen sinnvoll aus, sie scheinen sich auf frühere Mails zu beziehen. Dann soll…

Weiterlesen

Das erste DSGVO-Strafgeld wurde verhängt. Dietzel & Company beantwortet die wichtigsten Fragen. Was ist passiert? 1,8 Millionen Datensätze von Benutzern der Chat-Plattform Knuddels.de wurden bei einem Hacker-Angriff im Juli 2018 ausspioniert und in der Folge veröffentlicht. Darunter waren 330.000 verifizierte E-Mail-Adressen mit den dazugehörigen Namen und Passwörtern. Was sind die Folgen? Knuddels.de muss 20.000 Euro…

Weiterlesen

Was glauben Sie, wie gut muss ein Angreifer ausgebildet sein, um Ihr Netzwerk zu knacken? Abschluss in Informatik? Spezialisierung auf IT-Security? Nichts dergleichen ist nötig. Es gibt heute Hacking-Werkzeuge frei im Netz, mit denen jeder Idiot Ihr Firmennetz knacken kann. Sachkenntnisse sind kaum noch nötig, um Unternehmensnetze anzugreifen. Alles, was man braucht, ist ein Internet-Anschluss,…

Weiterlesen