Die Zentralbank des bitterarmen Landes Bangladesch ist um 81 Millionen Dollar beraubt worden. Solche Summen werden nicht mit vorgehaltener Waffe in bar erbeutet – moderne Raubzüge finden online statt. Zuerst wurde das Netzwerk der Notenbank von Bangladesch infiltriert. Schließlich erbeuteten die Gangster die Zugangsdaten, mit denen die Zentralbank selbst große Überweisungen auslösen kann. Mit diesen…

Weiterlesen